Abendmeetings: Montag, 19:30, am 2. Montag im Monat (außer Juli) Mittagsmeeting: 12:30 Parkhotel Graz, Leonhardstraße 8, 8010 Graz

Rotary Österreich
  • Aktuell
  • Archiv

Spontanhilfsfond als Christkind für Katharina

Charity 2016

Katharina

19.12.2017 - Kurz vor Weihnachten konnte vom Spontanhilfsfond wieder einmal spontan und unbürokratisch geholfen werden - denn, wie wir wissen, "Wer schnell hilft, hilft doppelt ..."

Die schwer gesundheitlich beeinträchtige Katharina benötigt dringend kostspielige Therapien und eine Versorgung mit Hilfsmitteln für den Alltag, die von der Krankenkasse nur teilweise bezahlt werden.

Club Steiermark Präs. Franz Tonner, Obmann Walter Hiesel (li) und Frd. Heli Majcen (re)

Die Behinderung erforderte bereits zum zweiten Mal eine kostenintensive Operation, die allerdings nur in Barcelona nach einer minimal invasiven Methode durchgeführt wird und durch die die Verhärtung und Verkürzung der Muskelfasern im ganzen Körper gelöst wird.

Neben dem Club Steiermark, der € 3.000,00 spendete, beteiligte sich auch der Spontanhilfsfond der Rotaryclubs Graz-Zeughaus und Graz-Neutor mit einem Betrag von € 1.000,00 an den Therapiekosten und hofft, dass die Therapie und weitere Förderung für Katharina den erhofften Fortschritt bringt.


1. gesamtsteirisches rotarisches Forum im Grazer Landhaus

Charity 2016

Special 9 - ein Projekt von Rotary

08.11.2017 - Im Sitzungssaal des steirischen Landesparlaments fand am 8. November 2017 eine Benefizveranstaltung zugunsten von Special Olympics Austria statt, zu welcher Landtagspräsidentin Bettina Vollath und der DG Arno Kronhofer, gemeinsam geladen hatten.

Über 250 Gäste besuchten diese Benefizveranstaltung im Grazer Landhaus, bei der das Projekt „Special 9" vorgestellt wurde. Neun Bilder von namhaften steirischen Künstlerinnen und Künstlern, die direkt mit den Special Olympics World Winter Games 2017 in der Steiermark in Bezug stehen, wurden unter den Anwesenden verlost.
Der Erlös aus dem Losverkauft sowie weitere Spenden, u.a. € 1.200,00 von unserem Club, insgesamt ca. rund € 15.000,00, gehen an Special Olympics Austria als Unterstützung für die Teilnahme der steirischen intellektuell beeinträchtigten Sportlerinnen und Sportler an den nächsten Olympischen Spielen 2019 in Abu Dhabi.

Überraschungsgast an diesem Abend, wenn auch nur am Bildschirm, war Tim Shriver, Vorsitzender der Special Olympics weltweit, der anlässlich der Benefizveranstaltung per Videobotschaft seinen Dank und seine Glückwünsche überbrachte.

Weitere Informationen und Bilder zur Veranstaltung im Pressearchiv des Landtag Steiermark


Spontanhilfsfond hilft rasch und unbürokratisch

Special Olympics World Winter Games - Host Town GrazUnterstützung für Stefan M. durch den Spontanhilfsfond (links Frd. H. Majcen)

23.9.2017 - Wieder einmal konnte der Spontanhilfsfond, der von Freund Helmut Majcen und Freund Sepp Binder vom RC Graz-Neutor ins Leben gerufen wurde, rasch und unbürokratisch helfen.

Für Stefan M., der seit Juli 2016 nach einem schweren Unfall an allen vier Gliedmaßen gelähmt und an den Rollstuhl gefesselt ist, wurde beim Benefiz-Tennisturnier des Grazer Parkklubs ein namhafter Betrag gesammelt.

Da nach der Rehab in Tobelbad nun viele Anschaffung nötig sind, u.a. soll Stefan M. in Zukunft auch von einem Behinderten-Begleithund unterstützt werden, war es für die Initiatoren des Spontanhilfsfond sebstverständlich, hier sofort mit einer Spende eine erste Unterstützung zu leisten.


Special Olympics World Winter Games 2017 - Host Town Graz

Special Olympics World Winter Games - Host Town GrazDas Slovakische Special Olympics Team vor dem Grazer Zeughaus

Am 14. März 2017 war es soweit- wir konnten das Slowakische Team für die Special Olympics World Winter Games 2017 in Graz Willkommen heißen.

Nach der Ankunft und dem Bezug der Unterkunft in Mariatrost ging es mit der Straßenbahn in die Stadt. Nach einem kurzen Stadtspaziergang wurde die Delegation von einer ordentlichen Abordnung unseres Clubs im Glöckl-Bräu begrüßt und es gab ein gemütliches gemeinsames Abendessen.
Mit einer kleinen Ansprache wurden die Athleten und ihre Betreuer von unserem Präsident im Namen des Clubs herzlich begrüßt und auch das geplante Programm für den nächsten Tag vorgestellt. Im Gegenzug gab es sehr nette Dankesworte von der Slowakischen Delegation. Bei angenehmen Gesprächen konnten wir uns in unterschiedlichen Sprachen (Deutsch, Slowakisch, Englisch) mit unseren neu gewonnenen Freunden unterhalten und sie und ihre Wünsche und Ziele für die nächsten Tage in Österreich kennenlernen.

Es ist uns durchaus ein sehr guter Auftakt für das Host Town Programm mit der uns anvertrauten Delegation geglückt, der auch den Sportlern und Betreuern sichtlich Freude bereitet hat.

Herzlichen Dank an alle Freunde, die dabei sein konnten bzw. an alle, die diese Clubaktivität unterstützt haben.


Benefiz-Abend der E-Steiermark mit Simonischek und Kleinhapl

Charity 2016

Urs Harnik, Birgit Pscheider und Franz Grabner freuen sich über den Spendenerlös

Peter Simonischek als Johannes Brahms und Brigitte Karner als seine Haushälterin Coelestine Truxa sorgten am 16. 11. 2016 im ausverkauften Grazer Minoritensaal für einen umjubelten Benefizabend der Energie Steiermark zugunsten von Sozialprojekten der Rotary Clubs Graz-Zeughaus und Graz Kunsthaus.

Für den musikalische Rahmen des Abends unter dem Titel „About Brahms“ – zusammengestellt

Charity 2016

Die Künstler mit dem Sponsor

von Maya Hagn - sorgten Star-Cellist Friedrich Kleinhapl, Pianist Andreas Woyke und der Geiger Yevgeny Chepovetsky.

Freude über den Spenden-Erlös in Höhe von 10.000 Euro herrschte bei den Rotary Präsidenten Birgit Pscheider (Graz-Kunsthaus) und Franz Grabner (Graz-Zeughaus). Unter den Gästen sah man u.a. auch Hypo-Vorstandschef Martin Gölles und Kathryn List.

 


5. Charity-Golfturnier für Menschen in Not im Golfclub Thalersee

Am 25. Juni 2016 veranstalteten die Grazer Rotary Clubs Graz-Zeughaus und Graz-Neutor zum fünften Malein von namhaften Sponsoren unterstütztes Charity-Golfturnier für Menschen in Not.

Golf Charity Turnier am Golfplatz Thal

Josef Binder, Helmut Majcen, Präs. Erich Gruber, Präs. Günther Leising

Bei strahlendem Sonnenschein und brütender Hitze boten sich im Golfclub Thalersee beim Spiel um Birdies, Pars und Boogies hervorragende Leistungen, ein „Hole in One“ und eine Runde „Eins unter Par“ durch den Bruttosieger.

Am Ende des Tages konnten die Organisatoren Helmut Majcen und Josef Binder den Präsidenten der Rotary Clubs Graz-Zeughaus und Graz-Neutor einen Spendenscheck über € 9.000,- zu Gunsten des Spontanhilfefonds der beiden Clubs überreichen.

Aus diesem Fond wurde bereits in den vergangenen Jahren in vielen Einzelfällen unverschuldet in notgeratenen Menschen mit insgesamt € 35.000,- rasch und unbürokratisch geholfen.

Bericht vom Service-Aktionstag

1.500 Euro für einen guten Zweck

Am 16.11.2012 fanden sich 11 Freunde zu unserem Service Aktionstag in der Tagesheimstätte des Steirischen Hilfswerkes in Pirching am Traubenberg ein. Der Organisator des Aktionstages, Frd. Christof Schell, begrüßte alle und schritt sofort zur "Werkzeugausgabe".

Unsere Handwerke am Werken

Die angekündigte "halbe Stunde Arbeit zum Aufstellen der Küche" war allerdings maßlos untertrieben und so konnten wir mit viel Einsatz, vereinten Kräften und der Unterstützung eines Tischlers in 2,5 Stunden die vielen Einzelteile zu einem Küchenblock samt E-Geräte zusammenbauen.

Die Tagesheimstätte betreut psychisch kranke Personen, die aus eigener Kraft nicht mehr im "normalen" Arbeitsleben teilnehmen bzw. manchmal nicht einmal selbstständig aus dem Haus gehen können. Beeindruckend war die gute Organisation des steirischen Hilfswerkes, das den Betrieb mit 72 Euro pro Klient und Tag leisten kann. Nach vollbrachter Arbeit konnten wir bei einer sehr guten Jause noch Allerlei über Soziales in der Steiermark diskutieren. In Summe eine sehr schöne Erfahrung für alle, die dabei waren.


2. Charity Golfturnier des RC Graz-Neutor und RC Graz-Zeughaus

86 Teilnehmer kamen am 11. Oktober 2010 auf Einladung der Rotary-Clubs Graz-Neutor und Graz-Zeughaus auf die Anlage des Thermengolfclubs Fürstenfeld-Loipersdorf, um für einen guten Zweck einzulochen.

Von links: Präs. Christian Purrer, Walter Bernhart, Helmut Majcen (RC Graz-Zeughaus), Josef Binder, Pastpräs. Stefan Pilz (RC Graz-Neutor)

Dank der Unterstützung namhafter Sponsoren und einer von Helmut Rodler moderierten amerikanischen Versteigerung – Hauptattraktion war ein von Hirschegger Loden neu kreierter Golfrock – konnten sich die beiden Rotary-Organisatoren, Dr. Josef Binder und Dr. Helmut Majcen, über einen schönen Reinerlös aus der Veranstaltung , der dem "Spontanhilfsfonds" der beiden Clubs zugeführt wird, freuen.

Aus diesem Fonds soll kurzfristig und unbürokratisch unverschuldet in Not geratenen Menschen geholfen werden. Kürzlich konnten Josef Binder und Helmut Majcen den Clubpräsidenten beider Clubs einen Scheck über € 10.647,00 überreichen.


Übergabe eines kardiologischen Ultraschallgerätes durch den RC Graz-Zeughaus an den RC Banja Luka

Übergabe des Herzultraschallgeräts

Am 24. April 2010 reiste Präsident Walter Bernhart des RC Graz-Zeughaus in Begleitung seiner Frau sowie der Club-Freunde Helmut Majcen und Arnulf Ibler nach Banja Luka in Bosnien und Herzegowina, um dort ein mobiles kardiologisches Ultraschallgerät vom Typ MyLab30 Gold CV seiner Bestimmung zu übergeben. Dieses Gerät wurde in feierlichem Rahmen dem befreundeten RC Banja Luka überreicht und wird an der örtlichen Humanitären Ambulanz "Sankt Lukas" bei der medizinischen Versorgung in den ländlichen Gebieten der Republika Srpska zum Einsatz kommen.

Die ärztliche Betreuung und Nutzung des Geräts liegt in den Händen von Frd. Aleksandar Lazarević, der sich als Kontaktperson des RC Banja Luka für das Zustandekommen des Projekts besonders verdient gemacht hat.
An der festlichen Übergabe nahmen neben der fachlichen und kirchlichen Oberleitung der Ambulanz der Präsident des RC Banja Luka und stellvertretende Gesundheitsminister der Republika Srpska, Nedeljko Milaković, sowie eine Abordnung des RC Beograd Čukarica unter der Führung von PP Vladimir Matić teil.

Beim gemeinsamen Meeting

Dieser serbische Club beteiligt sich ebenfalls wie der RC Banja Luka sowie der deutsche Partnerclub des RC Graz-Zeughaus, der RC Nürnberger Land, an der Finanzierung des Projekts. Der Großteil der Finanzierung erfolgt durch den RC Graz-Zeughaus mit Unterstützung durch Mittel übergeordneter rotarischer Stellen. Die Grazer Freunde wurden sehr gastfreundlich empfangen und konnten sich an einem ansprechenden Rahmenprogramm erfreuen, dessen Höhepunkt ein Konzert des preisgekrönten Chors der orthodoxen Gemeinde mit traditionellen und neueren Werken der Musik der Region war.